DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Bartenbach, Kurt / Volz, Franz-Eugen

Arbeitnehmererfindervergütung

Kommentar
Standardbild
288,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8062348
  • 9783452280039
  • Heymanns, Köln
  • 4. Auflage 2017
  • 08.12.2016
  • 1396 Seiten
  • gebunden
Die Kommentierung gibt Ihnen Lösungen zu allen wesentlichen Vergütungskonstellationen. Sie... mehr

Produktinformationen "Arbeitnehmererfindervergütung"

Autor / Hrsg.:
  • Bartenbach, Kurt
  • Volz, Franz-Eugen
Produkttyp: Kommentar

Die Kommentierung gibt Ihnen Lösungen zu allen wesentlichen Vergütungskonstellationen. Sie erschließt die z.T. unveröffentlichte Spruchpraxis der Schiedsstelle für Arbeitnehmererfindungen, die Rechtsprechung des BGH und der Instanzgerichte. Zusammen mit dem parallelen Kommentar zum Arbeitnehmererfindungsgesetz ist den Autoren ein einzigartiges in sich geschlossenes Gesamtwerk zum Arbeitnehmererfindungsrecht gelungen, das die Praxis wie kaum ein zweites prägt.

Der Kommentar ist nach den Amtlichen Richtlinien für die Vergütung von Arbeitnehmererfindungen gegliedert, die dazu dienen, eine angemessene Vergütung für Diensterfindungen zu ermitteln. Die vollständig überarbeitete Neuauflage wurde umfassend unter Berücksichtigung der zahlreichen Entwicklungen in Rechtsprechung, Schiedsstellenpraxis und Schrifttum aktualisiert.

Schwerpunkte der Neuauflage:

  • Vergütungsbemessung nach der maßgebenden Lizenzanalogie
  • Bestimmung marktüblicher Lizenzsätze
  • Auswirkungen hoher Umsätze (Abstaffelung)
  • Anteilsfaktor und Konzernbezug
  • Fälligkeit der Vergütung

Die Autoren:
Rechtsanwalt Professor Dr. Kurt Bartenbach und Dr. Franz-Eugen Volz stehen für Kompetenz in allen Fragen der Arbeitnehmererfindungen.

Weiterführende Links zu "Arbeitnehmererfindervergütung"

Dieser Titel ist verfügbar...

in verschiedenen Datenbanken:

Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service