DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hornung, Gerrit / Möller, Jan

Passgesetz/Personalausweisgesetz: PassG/PAuswG

Kommentar
Standardbild
58,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8037874
  • 9783406615795
  • Beck, München
  • 1. Auflage 2011
  • 29.04.2011
  • 325 Seiten
  • gebunden
Passgesetz (PassG) und Personalausweisgesetz (PAuswG) regeln die Pflicht, einen Reisepass bzw.... mehr

Produktinformationen "Passgesetz/Personalausweisgesetz: PassG/PAuswG"

Autor / Hrsg.:
  • Hornung, Gerrit
  • Möller, Jan
Produkttyp: Kommentar
Passgesetz (PassG) und Personalausweisgesetz (PAuswG) regeln die Pflicht, einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitzuführen. Beide Gesetze sind wegen vergleichbarer Regelungsinhalte sehr ähnlich, teilweise sogar wortidentisch.

Der neue Handkommentar bietet eine praxisgerechte Doppelkommentierung zu beiden Gesetzen auf aktuellem Stand. Dabei werden auch die einschlägigen Verordnungen und Verwaltungsvorschriften berücksichtigt. Komentierungsschwerpunkt sind die umfangreichen Änderungen des PassG sowie die Novellierung des Personalausweisgesetzes, die seit 1. November 2010 in Kraft sind. Das Passgesetz enthält Regelungen zur Passpflicht, zu den Inhalten eines Reisepasses sowie zum behördlichen Antrags- und Ausstellungsverfahren.

Das neue Personalausweisgesetz regelt unter anderem die Ausweispflicht, die Inhalte von Personalausweisen, das Führen von Personalausweisregistern und die Nutzung von Ausweisdaten. Ab 1. November 2010 enthält der Personalausweis - ähnlich wie der Reisepass - neben verschiedenen optischen Änderungen auch mehrere digitale Funktionen. Er wird damit zu einem biometriegestützten Identitätsdokument (Erfassung biometrischer Gesichtsdaten) und einem elektronischen Identitätsnachweis für E-Goverment und E-Business.

Zentrale Neuerungen sind

  • die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises (sogenannte "eID-Funktion": electronic Identity)
  • die Online-Unterschriftsfunktion des Personalausweises (elektronische Signatur)

Die Änderungen von PassG und PAuswG verändern die behördlichen Antrags- und Ausstellungsverfahren. Außerdem sind in der Praxis vielfältige und neuartige Rechtsprobleme zu beachten, insbesondere im Bereich Datenschutzrecht.

Vorteile auf einen Blick

  • Aktualität: Mit allen Rechtsänderungen vom 1. November 2010
  • Doppelkommentierung der beiden verzahnten Gesetze PassG und PAuswG
  • mit Datenschutzrecht
Weiterführende Links zu "Passgesetz/Personalausweisgesetz: PassG/PAuswG"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service