DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schmidt, Andreas

Wolters Kluwer Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht online

InsO - InsVV - SchVG - Haftungsrecht - Steuerrecht - Strafrecht
Standardbild
12,71 € *

pro Monat
* zzgl. MwSt.

Sofort versandfertig

Jetzt kostenfrei testen
Die Darstellung des gesamten Insolvenzrechts, mit einer umfassenden und präzisen Kommentierung... mehr

Vier Wochen kostenlos und unverbindlich testen!

Produktinformationen "Wolters Kluwer Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht online"

Anzahl Inklusiv-Nutzer: 3
Autor / Hrsg.: Schmidt, Andreas
Bezugsbedingungen:
  • Mindestbezugsdauer 12 Monate
  • Abrechnung erfolgt jährlich im Voraus
  • Kostenloser Test endet automatisch
Kündigungsfristen: 4 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit
Preisinformation: Monatlicher Bezugspreis
Produkttyp: Datenbank

Die Darstellung des gesamten Insolvenzrechts, mit einer umfassenden und präzisen Kommentierung der InsO sowie der Nebengebiete.

Der Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht überzeugt durch seine praxisgerechte Gestaltung. Neben einer präzisen und verlässlichen Kommentierung der InsO werden alle insolvenzrechtlichen Nebengebiete (insbesondere: InsVV, Insolvenzstrafrecht und - neu - das Insolvenzsteuerrecht) bearbeitet.

Neu in der 7. Auflage:

  • Reform des Konzerninsolvenzrechts (Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen)
  • Reform des Insolvenzanfechtungsrechts 2017 (Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der InsO und nach dem AnfechtungsG)
  • Stand der Evaluation des ESUG 2018
  • Insolvenzsteuerrecht
  • Neugestaltung der Kommentierung zur gesellschaftsrechtlichen Haftung (u.a. § 64 GmbHG, Kapitalaufbringung und -erhaltung, Patronatserklärung, D&O Versicherung)
  • Neugestaltung der Kommentierung zu § 19 SchVG
  • Ausblick: RLE – Entwurf der EU-Richtlinie zur vorinsolvenzlichen Restrukturierung

Der Kommentar zum gesamten Insolvenzrecht - von Praktikern für Praktiker:

  • aktuelle Kommentierung der InsO sowie der insolvenzrechtlichen Nebengesetze aus einem Guss und in einem Werk
  • praxisorientierte Kommentierung mit Praxistipps, Hinweisen, Übersichten, Formulierungsvorschlägen, Checklisten
  • das lokal vernetzte Autorenteam steht für Qualität, Aktualität und Praxisnähe

Der Herausgeber:
Dr. Andreas Schmidt, Insolvenzrichter, AG Hamburg

Aus den Besprechungen der Vorauflage:
»Abschließend ist festzustellen, dass die Neuauflage des Hamburger Kommentars den Bedürfnissen der Praxis voll gerecht wird, ohne dabei die erforderliche wissenschaftliche Fundierung zu vernachlässigen. Ihm ist weiterhin eine gute Verbreitung zu wünschen.«
RiBGH a.D. Prof. Dr. Lutz Strohn, ZInsO 2017, 700

»Der vorliegende Kommentar ist … in Anbetracht seiner Breite und der praxisbetonten Darstellung ein guter alltäglicher Ratgeber. Kurz gesagt: Den Autoren ist ein gelungenes Werk zu verdanken, dessen Erwerb die Handbibliothek jedes Insolvenzrechtlers bereichern wird.«
Rechtsanwalt Dr. Michael Pießkalla, InsBüro 2017, 262

Ihre Vorteile auf Wolters Kluwer Online:
Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren Wolters Kluwer Online Inhalte wie die Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Das Werk steht Ihnen ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im SmartReader zur Verfügung. Weitere Informationen zum SmartReader finden Sie auf Wolters Kluwer Online.

Rechtsprechungen: Wolters Kluwer Rechtsprechungsdatenbank
Gesetze: Wolters Kluwer Gesetzesdatenbank
Literatur: Die Datenbank enthält die in der rechten Spalte aufgeführten Print- und Onlinewerke
Weiterführende Links zu "Wolters Kluwer Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht online"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Wolters Kluwer Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht online"

Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service