DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Mückl, Patrick / Pötters, Stephan / Krause, Daniel

Das Mindestlohngesetz in der betrieblichen Praxis

Grundstrukturen, Praxisprobleme und Lösungsansätze
Standardbild
48,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8057924
  • 9783814503820
  • RWS, Köln
  • 1. Auflage 2015
  • 20.04.2015
  • 254 Seiten
  • kartoniert
Das umstrittene Mindestlohngesetz wird voraussichtlich große Auswirkungen haben. Zahlreiche... mehr

Produktinformationen "Das Mindestlohngesetz in der betrieblichen Praxis"

Autor / Hrsg.:
  • Mückl, Patrick
  • Pötters, Stephan
  • Krause, Daniel
Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber
Reihentitel: RWS-Skript

Das umstrittene Mindestlohngesetz wird voraussichtlich große Auswirkungen haben. Zahlreiche Rechtsstreitigkeiten sind vorauszusehen. Der Anwendungsbereich und die Relevanz der neuen Regelung sind weit und betreffen nicht nur die Unternehmen in der Krise. Große praktische Bedeutung hat das Thema auch wegen des harten Sanktionssystems im Falle der Nichtzahlung des Mindestlohns.

Inhaltsübersicht:

  • Bedeutung für die betriebliche Praxis
  • Das MiLoG in der Anwendungspraxis
  • Folgen für die betriebliche Praxis
  • Praxisrisiko Generalunternehmerhaftung
  • Mindestlohnkommission
  • Öffentlich-rechtliche Kontrolle und Durchsetzung des MiLoG §§14–21
  • Sanktionen bei Verstoß (OWi-, StR-Vorschriften)
  • Rechtsschutz gegen das MiLoG

Zu den Autoren:
Dr. Patrick Mückl ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Noerr LLP. Vom Düsseldorfer Büro aus berät er nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Neben der täglichen Beratung zu aktuellen arbeitsrechtlichen Problemen liegt ein Schwerpunkt seiner Beratung auf (strategischen) Ausgliederungs- und Restrukturierungsvorhaben sowie der Begleitung der damit verbundenen Verhandlungen mit Gewerkschaften und betrieblichen Arbeitnehmervertretern (Betriebsräte und Personalräte) über Tarifverträge, Überleitungsvereinbarungen sowie Interessenausgleiche und Sozialpläne. Einen besonderen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet dabei die Beratung von Unternehmen in Krise und Insolvenz.
Dr. Stephan Pötters, LL.M. (Cambridge), ist Habilitand am Institut für Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit der Universität Bonn. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Arbeits-, Europa- und Verfassungsrecht.
Daniel Krause ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Dr. Patrick Mückl und Rechtsreferendar.

Weiterführende Links zu "Das Mindestlohngesetz in der betrieblichen Praxis"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service