DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Thomale, Chris

Der gespaltene Emittent

Ad-hoc-Publizität, Schadenersatz und Wissenszurechnung
Standardbild
59,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8076225
  • 9783161563478
  • Mohr Siebeck, Tübingen
  • 1. Auflage 2018
  • 28.07.2018
  • 204 Seiten
  • kartoniert
Die Haftung von Wertpapieremittenten für fehlerhafte Kapitalmarktinformation beherrscht seit... mehr

Produktinformationen "Der gespaltene Emittent"

Autor / Hrsg.: Thomale, Chris
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Studien zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Die Haftung von Wertpapieremittenten für fehlerhafte Kapitalmarktinformation beherrscht seit Jahren die Theorie und Praxis des europäischen Kapitalmarktrechts. Zuletzt ist unter anderem durch den VW-Dieselskandal die Schadenersatzhaftung für unterlassene Ad-hoc-Publizität in das Zentrum des Interesses gerückt.

Chris Thomale nähert sich dem Thema mit einer neuen Methode ökonomisch-analytischer Rechtsvergleichung. Er tritt de lege lata für eine enge Bestimmung des publikationspflichtigen Emittentenwissens und de lege ferenda für eine Abschaffung der Schadenersatzpflicht gemäß §§ 97, 98 WpHG ein.

Weiterführende Links zu "Der gespaltene Emittent"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Der gespaltene Emittent"

Rückruf-Service