DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER SPESENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Klein, Urs Albrecht

Rechtsrealismus und Digitalwirtschaft

Einfluss amerikanischer Rechtstheorie auf Rechtsverständnis und Praxis
Standardbild
79,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Spesenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8082685
  • 9783161597435
  • Mohr Siebeck, Tübingen
  • 1. Auflage 2020
  • 10.09.2020
  • 320 Seiten
  • kartoniert
Viele Unternehmen der Digitalwirtschaft haben ihren Sitz an der Westküste der Vereinigten... mehr

Produktinformationen "Rechtsrealismus und Digitalwirtschaft"

Autor / Hrsg.: Klein, Urs Albrecht
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Internet und Gesellschaft

Viele Unternehmen der Digitalwirtschaft haben ihren Sitz an der Westküste der Vereinigten Staaten. Bereits seit den 1980er Jahren stellen ihre Geschäftsmodelle, wie der Vertrieb von Standardsoftware und zuletzt die Fahrdienstvermittlungen von Uber, die deutsche Rechtsordnung vor große Herausforderungen.

Vielfach wird die Verletzung geltender Regeln und Gesetze in Kauf genommen, um global einheitlichen Geschäftsmodellen zum Erfolg zu verhelfen. Dogmatisch orientierte Erklärungsansätze stoßen bei der Erklärung dieses »rechtsrealistischen« Verhaltens an ihre Grenzen. Urs Albrecht Klein wirft einen Blick auf die Hintergründe US-amerikanischen Rechtsdenkens und zeigt anhand von Beispielen aus der Digitalwirtschaft, wie sich rechtsrealistische Grundüberzeugungen in der Praxis des Informationstechnologierechts widerspiegeln.

Weiterführende Links zu "Rechtsrealismus und Digitalwirtschaft"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Rechtsrealismus und Digitalwirtschaft"

Rückruf-Service